10.-15.Oktober 2016 „CIRCUIT CONTROL“ – Das Lötspektakel in Dresden

circuitcontrol_bleepsticker105x35cm-copy

„CIRCUIT-CONTROL“ ist das Festival für einen kreativen Umgang mit dem Lötkolben. Ein eigenes Musikinstrument bauen, einen Mini-Roboter konstruieren oder eine Lichtskulptur löten?

Kein Problem! Zum „CIRCUIT-CONTROL“ Festival können alle Interessierten Menschen an einem der vielen Löt-Workshops und Kurse teilnehmen oder einfach nur zuschauen und sich inspirieren lassen.

In Kooperation mit dem FabLab Dresden werden hoffentlich viele Interessante Projekte entstehen, da wir auch die Möglichkeit haben, 3D Drucker und Lasercutter mit zu benutzen.

Die Teilnehmer des „CIRCUIT-CONTROL“ kommen aus Deutschland, Österreich, England, Holland, Spanien, der Schweiz und der Tschechischen Republik. Darunter sind sowohl Künstler, Musiker, Programmierer und Ingenieure.

Es verspricht also eine spannende Woche zu werden…

 

#Rosenwerk Dresden
Jagdweg 1-3 01159 Dresden

Straßenbahnlinien 7, 10, 12
Haltestelle Freiberger Strasse

S-Bahn S2
Haltestelle Freiberger Strasse

 

 

Programm

10.-14.10.2016 Workshopwoche 12-20 Uhr

Workshops & Sessions  / Talks & Diskussionen / Geeks & Freaks

Die exakte Gestaltung des Programms findet vor Ort statt und richtet sich nach den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer. Das inhaltliche Feld reicht sowohl vom Bau einfacher elektronischer Schaltungen über den Bau von Effektgeräten, bis hin zum Löten eines komplexen Synthesizers. Unter Anleitung von einem der weit hergereisten Experten, können Interessierte Menschen die Kunst des krativen Kurzschlusses erlernen oder ihr Wissen bei den Diskussionsrunden zum besten geben.

Künstler & Partner

Gijs Gieskes |  Kasia Justka | Vaclav Peloucek | Jo Grys | Steffen Koritzsch | Moritz Simon Geist | Wolfgang Dorninger | Uwe Schüler | Jördis Drawe | Claudio Matina | Matthias Schmidt | Daniel Baum | Diego Menendez | Claude Winterberg | Peter Hess | Stephan Kropop | Alwin Weber | FabLab Dresden | Konglomerat e.V.

 

 

Abschlusskonzert 15.10.2016
OUT OF CONTROL
–Konzerte, Performances, Installationen–

Beginn 21 Uhr

Das Abschlusskonzert zum „Circuit-Control“ Lötspektakel.  Ein Abend voller elektronische Livemusik der Extraklasse.  Experimental, Noise, IDM, ModularMusic, Techno!!!!

Line Up: 
#Gijs Gieskes (Den Haag, NL)

#Krach der Roboter (Berlin, DE)

#The Smiling Buddhas (Linz, AT)

#FlipFloater (Basel, CH)

#Paseka (Brno, CZ)

#FRGMNT (Berlin, DE)

#StöRenFrieD (Dresden, DE)

 

Wir freuen uns auf euer kommen!!!





KONTAKT | IMPRESSUM